Hybrid Wärmepumpen – flexibel & kostenoptimiert

Maximale Effizienz durch die Kombination von Gas & Strom. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Mehr erfahren

Die Verbindung von elektrisch und gasbetriebener Wärmepumpe – integriert in einem Kältekreislauf und mit einer cleveren Steuerung betrieben. Die Hybrid-Wärmepumpe optimiert Wirtschaftlichkeit und Wirkungsgrad von zwei Technologien optimal für die jeweiligen Betriebsbedingungen.

Der Gasmotor sorgt für drastisch reduzierten Stromverbrauch. Im Kühlbetrieb kann die Abwärme genutzt und bis zu 26 kW (Wassertemperatur bis 65 °C) ausgekoppelt werden – das ist effizient und spart Kosten. Der Elektroantrieb sorgt für eine hohe Lebensdauer und niedrige Emissionen. Heizen und Kühlen ist mit der Hybrid-Wärmepumpe über einen Wasserwärmetauscher oder eine große Auswahl an direkt verdampfenden Innengeräten möglich. Das macht die Hybrid-Wärmepumpe vielseitig einsetzbar, z. B. in Hotels, Büros und Industrieanwendungen.

Vorteile der Schwank Hybrid-Wärmepumpe

Zwei Systeme für top Effizienz

Die wichtigsten Benefits der Hybrid-Wärmepumpen:

  • 4 einstellbare Betriebsmodi (kostenoptimierter Modus, wirkungsgradoptimierter Modus, GHP-Vorrangmodus, EHP-Vorrangmodus)
  • Wärmeauskopplung mit 26,2 kW (Wassertemperatur bis 65 °C) durch Wärmerückgewinnung der Motorabwärme
  • einfache Montage durch gemeinsamen Kältekreis von GHP und EHP
  • Brauchwasservorrang bei Kombination mit Wasserwärmeübertrager
  • bis zu 48 Innengeräte anschließbar
  • kombinierbar mit Wasserwärmeübertrager (WHE)

Downloads

Schwank Hybrid-Wärmepumpen Informationen

Für Anwender und Planer

Alle Infos über die Hybrid-Wärmepumpen von Schwank

Technische Daten, Informationen und Fakten über die leistungsstarken Hybrid-Wärmepumpen.

Auf einen Blick

Neuigkeiten aus dem Hause Schwank

Der leistungsstarke und effiziente Elektrostrahler für Industrie und Gewerbe für emmisionsfreie Beheizung

News, Unternehmen

Der Heizungsspezialist Schwank hat sein Portfolio um ein weiteres klimaneutrales Produkt erweitert und eine innovative, leistungsstarke Elektro-Infrarotheizung auf den Markt gebracht. Das neue Gerät wurde speziell für die hohen Anforderungen von Industrie- und Gewerbegebäuden im Hinblick auf die EU-Net-Zero-Industry-Act-Ziele entwickelt.

Stahlwerk setzt auf Dekarbonisierung – geniumSchwank

News, Unternehmen

Mit dem geniumSchwank verfügen wir bereits über eine marktreife Wasserstoff-Hallenheizung, die es ermöglicht, die bestehende Heizung gegen patentierte 100 %-Wasserstoffbrenner zu ersetzen. Im Februar gingen die ersten Geräte in den Wasserstoff-Testbetrieb der Dillinger Hütte.

Schwank feierte sein 90-jähriges Bestehen

News, Unternehmen

Der Erfolg des Unternehmens ist nicht nur auf die patentierte Gas-Infrarot-Heiztechnologie zurückzuführen, sondern auch auf die strategische Führung durch die dritte Generation der Familie. Das Unternehmen konzentriert sich jetzt auf die Energiewende, so dass Wasserstoff- und Elektroheizungen zu seinem Hauptaugenmerk werden. Seit diesem Jahr bietet es die erste 100%ige Wasserstoffheizung an und ist Vorreiter bei der Umstellung auf erneuerbare Energien.

Schwank Österreich und Swegon beschließen strategische Partnerschaft

News, Unternehmen

Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläumsjahr startet Schwank Österreich mit einer außergewöhnlichen Neuigkeit: Der Marktführer für Hallenheizungen kooperiert mit dem schwedischen Unternehmen Swegon, einem der Marktführer für RLT-Lösungen.

Hybrid-Wärmepumpen

Mehr Informationen

Jetzt persönlich beraten lassen!

Michael Grosz

Technischer Innendienst

Michael Grosz

+43 (0)1-609 1320-14
m.grosz@schwank.at

Der Schwank Dunkelstrahler deltaSchwank unter dem Dach einer Halle.

Unsere Auszeichnungen

Worauf wir stolz sind

Schwank ist unter den Top 100 Unternehmen.
Auszeichnung Großer Preis des Mittelstandes an Schwank.
Auszeichnung Industriepreis Best of 2017 an Schwank.
Auszeichnung Best of German Mittelstand für Schwank.
Auszeichnung Top 100 des deutschen Mittelstands 2010 für Schwank.
Schwank ist Weltmarktführer 2022 laut WiWo.