Elektrostrahler – effizient & umweltschonend heizen

Nutzen Sie die Vorteile der elektrischen Infrarotstrahlern für Ihr Gebäude.

Mehr erfahren

Elektrische Infrarotheizungen sind eine effektive Lösung zum nachhaltigen und klimaneutralen Heizen. Sie zeichnen sich durch ihr sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Da elektrische Infrarotheizungen zu 100% mit Strom betrieben werden, benötigen diese keine zusätzlichen Aufwände am Gebäude wie z. B. Abgasführungen. Darüber hinaus verursachen Elektrostrahler keine unmittelbaren Emissionen und mit ihrer robusten Konstruktion benötigen diese auch minimale Wartung.

Weil die Elektrostrahler eSchwank dezentrale Heizsysteme sind, erzeugen sie die Wärme genau dort, wo sie gebraucht wird. Elektroheizungen arbeiten nach dem Infrarot-Prinzip und deswegen zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad aus. Die elektrische Strahlungsheizung wird als 100% regenerativ bewertet.

Produktportfolio

Schwank Elektrostrahler

eSchwank S-18000

Elektrische Infrarotheizung

eSchwank S-18000 ist der leistungsstärkste Industrie Elektrostrahler und ermöglicht das wirtschaftliche, komfortable und 100% klimaneutrale (mit PV-Strom) Beheizen von Industriegebäuden,…

eSchwank, H-Serie 3000-6000

Elektrische Infrarotheizung

Die eSchwank H-Serie gehört zu den regenerativen Heizsystemen. Seine hohe Energieeffizienz macht ihn zum leistungsfähigen Industrie-Elektroheizstrahler, der in großen Gebäuden…

eSchwank, D-Serie 2200-4500

Elektrische Infrarotheizung

Die eSchwank D-Serie gehört zu den regenerativen Heizsystemen unter Infrarotstrahlern. Ermöglicht wird dies zum einen durch die Verwendung hochwertiger Materialien,…

eSchwank, EZ-2000

Elektrische Infrarotheizung

Der eSchwank EZ-2000 gehört zu den regenerativen Heizsystemen. Er ist die perfekte Wahl für offene Außenbereiche mit hohen Ansprüchen an…

Hybride Lösungen

eSchwank – ein optimales Produkt für Hybridheizsysteme

Elektrische Strahlungsheizungen weisen höhere Verbrauchskosten auf als z.B. Gas-Infrarotheizungen basierend auf vielfach höheren Stromkosten pro kWh als Gas.

Um die Verbrauchskosten zu optimieren und den Anteil der erneuerbaren Energien zu erhöhen, lohnt es sich, über Hybridlösungen nachzudenken.

Hybride Heizsysteme sind definiert als eine Zusammensetzung aus mehreren Systemen von z.B. elektrischer Strahlungsheizung in Kombination mit Dunkelstrahlern, Wärmepumpen, Hellstrahlern, Warmlufterzeugern oder Deckenstrahlplatten.

Schwank verfügt über ein großes Industrie-Heizungs-Produktsortiment. Ein Hallenheizsystem von Schwank wird immer dem Anwendungsfall, den Installationsmöglichkeiten und dem tatsächlichen Wärmebedarf angepasst.

Die eSchwank Produkte sind in 4 Kategorien aufgeteilt: sie unterscheiden sich durch Ihre Leistungen und Größen und damit den Aufhängehöhen.

eSchwank eignet sich zur Beheizung von Hallen in Industrie, Gewerbe, Logistik sowie für Sportstätten und Werkstätten.

DS – Dunlekstrahler, WP – Wärmepumpe, E-IR – Elektrischer Infrarotstrahler

Foto: Hybridheizsysteme

Vorteile der Schwank Elektrostrahler

Mehrwert der elektrischen Infrarotheizungen für Industrie und Gewerbe

Elektrische Infrarotheizungen für Industrie und Gewerbe

Infrarotheizungen sind eine überzeugende und bewährte Heizlösung in der Industrie und dem Gewerbe. Die neuen, elektrischen Infrarotstrahler von Schwank nutzen die jahrzehntelange Erfahrung mit Infrarotstrahlheizungen (die Erfindung der weltweit ersten Gas-Infrarotheizung durch unseren Gründer, Günther Schwank, liegt im Jahr 1939).

Sechs Gründe, warum elektrische Strahlungsheizungen überzeugen:

  • Zielgerichtete Wärmeabgabe: Strahlungsheizungen erwärmen nicht die gesamte Luft im Raum, sondern geben direkte Wärme an Objekte und Personen ab. Dadurch wird die Energieeffizienz verbessert, da weniger Energie für das Aufheizen benötigt wird.
  • Schnelles Aufheizen: Elektrische Strahlungsheizungen liefern schnell, direkte Wärme, da sie kaum Vorlaufzeit benötigen. Dies ist besonders nützlich in Gebäuden, wo ein schnelles Aufheizen gefordert ist.
  • Keine Luftbewegung: Im Gegensatz zu gezwungener Luftkonvektion (wie bei Warmluftheizungen) verursachen Strahlungsheizungen keine Luftströmungen, die Staub oder Partikel aufwirbeln.
  • Wartungsarm: Elektrische Strahlungsheizungen von Schwank benötigen keine zusätzlichen Aufwände wie Abgasführungen am Gebäude, oder Luftverteilsysteme. Dadurch sind die Wartungsaufwände sehr gering.
  • Weniger Wärmeverluste: Da die Wärme direkt auf die Oberflächen trifft, minimiert sich der Wärmeverlust durch Wände oder Decken im Vergleich zu traditionellen Heizsystemen.
  • Zonale Heizsteuerung: Strahlungsheizungen können in verschiedenen Zonen installiert werden, was die Möglichkeit bietet, individuelle Bereiche bedarfsgerecht zu beheizen.

Eigenschaften der Elektrostrahler

Das Prinzip elektrischen Infrarotstrahler einfach erklärt

Das Prinzip der Elektrostrahler

Wie funktioniert ein elektrischer Infrarotstrahler?

Das Prinzip jeder elektrischen Infrarotheizung ist einfach: Die Heizung wandelt elektrische Energie in Infrarotstrahlung um, die dann auf die genutzten Flächen trifft und dort in Wärme umgewandelt wird. Die Wärme wird nicht über die Luft übertragen, sondern direkt an die Gegenstände oder Personen abgegeben. Das bedeutet, dass es keine Wärmeverluste gibt. So entsteht ein ausgewogenes Mikroklima aus Luft und Strahlungswärme, das als sehr komfortabel empfunden wird.

Downloads

Schwank elektrische Strahlungsheizung Informationen

Für Anwender und Planer

Alles, was Sie über industriele Elektrostrahler mit Infrarot wissen sollten

Erfahren Sie alle spannenden Details über die effiziente und 100% regenerative Technologie unserer Elektrostrahler.

Praxisberichte

Schwank Hallenheizungen und Kühllösungen im Einsatz

Auf einen Blick

Neuigkeiten aus dem Hause Schwank

Der leistungsstarke und effiziente Elektrostrahler für Industrie und Gewerbe für emmisionsfreie Beheizung

News, Unternehmen

Der Heizungsspezialist Schwank hat sein Portfolio um ein weiteres klimaneutrales Produkt erweitert und eine innovative, leistungsstarke Elektro-Infrarotheizung auf den Markt gebracht. Das neue Gerät wurde speziell für die hohen Anforderungen von Industrie- und Gewerbegebäuden im Hinblick auf die EU-Net-Zero-Industry-Act-Ziele entwickelt.

Stahlwerk setzt auf Dekarbonisierung – geniumSchwank

News, Unternehmen

Mit dem geniumSchwank verfügen wir bereits über eine marktreife Wasserstoff-Hallenheizung, die es ermöglicht, die bestehende Heizung gegen patentierte 100 %-Wasserstoffbrenner zu ersetzen. Im Februar gingen die ersten Geräte in den Wasserstoff-Testbetrieb der Dillinger Hütte.

Schwank feierte sein 90-jähriges Bestehen

News, Unternehmen

Der Erfolg des Unternehmens ist nicht nur auf die patentierte Gas-Infrarot-Heiztechnologie zurückzuführen, sondern auch auf die strategische Führung durch die dritte Generation der Familie. Das Unternehmen konzentriert sich jetzt auf die Energiewende, so dass Wasserstoff- und Elektroheizungen zu seinem Hauptaugenmerk werden. Seit diesem Jahr bietet es die erste 100%ige Wasserstoffheizung an und ist Vorreiter bei der Umstellung auf erneuerbare Energien.

Schwank Österreich und Swegon beschließen strategische Partnerschaft

News, Unternehmen

Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläumsjahr startet Schwank Österreich mit einer außergewöhnlichen Neuigkeit: Der Marktführer für Hallenheizungen kooperiert mit dem schwedischen Unternehmen Swegon, einem der Marktführer für RLT-Lösungen.

Elektrische Infrarotheizungen

Mehr Infos

Jetzt persönlich beraten lassen!

Michael Grosz

Technischer Innendienst

Michael Grosz

+43 (0)1-609 1320-14
m.grosz@schwank.at

Unsere Auszeichnungen

Worauf wir stolz sind

Schwank ist unter den Top 100 Unternehmen.
Auszeichnung Großer Preis des Mittelstandes an Schwank.
Auszeichnung Industriepreis Best of 2017 an Schwank.
Auszeichnung Best of German Mittelstand für Schwank.
Auszeichnung Top 100 des deutschen Mittelstands 2010 für Schwank.
Schwank ist Weltmarktführer 2022 laut WiWo.