Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Blockheizkraftwerke

Strom und Wärme aus einem System

In Kooperation mit dem deutschen Tophersteller für BHKW 2G führen wir energieeffiziente Blockheizkraftwerke. Ein Blockheizkraftwerk ist die ideale Lösung für alle, die langfristig Energiekosten senken und sich von weiteren Steigerungen des Strompreises entkoppeln wollen. Vor allem auf dem Gebiet gewerblicher und industrieller Gebäude finden BHKWs steigenden Zuspruch. So wird beispielsweise ein Großteil aller neuinstallierten BHKWs in genau diesen Gebäuden installiert Aber auch generell werden BHKWs in Zukunft massiv an Bedeutung gewinnen. Bis 2025 werden schätzungsweise über 20% der erzeugten Energie durch BHKWs und andere Kraft-Wärme Kopplungen erzeugt wird.

Blockheizkraftwerke sind sehr flexibel einsetzbar und in jedem Gebäude sinnvoll, in dem Strom und Wärme benötigt wird. Vor allem in Bezug auf ihren Energiebedarf stellen gewerbliche und industrielle Hallenbauten eine besondere Herausforderung dar. Diesen Herausforderungen begegnen Blockheizkraftwerke in besonderer Weise, was sie für den Einsatz in derartigen Gebäuden qualifiziert.

Schwank ist seit über 80 Jahren Experte für die Beheizung und Kühlung solcher Gebäude. Wir kombinieren unsere Erfahrung im Umgang mit großen Hallenbauten mit den Motorkompetenzen von 2G in Sachen BHKW.

Produkte

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Vorteile der Schwank Blockheizkraftwerke

  • Hohe Wirtschaftlichkeit dank hocheffizientem Gasmotor
  • Kurze Amortisationszeiten
  • Schnelle und einfache Installation
  • Energieschonung durch außerordentlichen Wirkungsgrad
  • Entlastung des Stromnetzes durch Stromerzeugung vor Ort
  • Geringe CO2 Emissionen durch die Energiequelle Gas

Eigenschaften

Wie funktioniert ein BHKW?

Die Funktionsweise eines BHKW ist recht einfach. Bei einem BHKW handelt es sich um einen gasbetriebenen Motor, der mit einem Generator sowie einem Abgaswärmetauscher verbunden ist.
Der Gasmotor treibt den Generator an. Auf diese Weise wird Strom erzeugt. Die entstehenden Abgase werden durch den Wärmetauscher geleitet. Die Wärme kann so sinnvoll genutzt werden.
Dank der effizienten Nutzung der Abwärme kann ein BHKW 95% der eingesetzten Energie in Wärme und Strom umwandeln. Und noch besser: Je größer das BHKW [Elektrischer Output] desto höher die Gesamteffizienz.Mögliche Einsatzgebiete der erzeugten Wärme:
  • Heizungssysteme
  • Prozesswärme
  • Dampferzeugung
  • Warmwasser
  • Heißluft
  • Thermoöle

Für wen ist eine BHKW sinnvoll?

Ein BHKW ist in jedem Gebäude sinnvoll, in dem Strom und Wärme benötigt werden. Eine zielgerichtete Auslegung und Dimensionierung kann durch die zwei folgenden Ansätze erfolgen:

Stromgeführt

Um die Dimensionierung des BHKW auszulegen wird der Strombedarf des Objekts zugrunde gelegt. Der wesentliche Vorteil diese Methode ist, dass das BHKW somit als Backup für eine hochflexible Stromversorgung dient. Um eine stabile Wärmeversorgung sicherzustellen, werden Pufferspeicher verwendet.

Wärmegeführt

Bei diesem Ansatz steht der Wärmebedarf des Objektes im Fokus. Anders als bei der Auslegung herkömmlicher Heizsysteme wird der Grundbedarf- nicht der Spitzenbedarf, an Wärme zugrundegelegt. Der erzeugte Strom wird entweder verbraucht oder in das öffentliche Stromnetz eingespeist.Mittels Adsorptionskältemaschine sind sogar Kühllösung möglich

Wie wirtschaftlich arbeiten Blockheizkraftwerke?

Blockheizkraftwerke werden aus wirtschaftlichen Gründen angeschafft. Ihre tatsächliche Wirtschaftlichkeit hängt von mehrer Faktoren ab:Jährliche Betriebsstunden
  • In Abhängigkeit von der Kontinuität mit der ein BHKW betrieben wird kann die Effizienz steigen oder fallen. Je mehr Strom und Wärme erzeugt werden, desto effizienter arbeitet des BHKW.
Wert der erzeugten Elektrizität
  • Wird der erzeugte Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeist, spielt hier der eingesetzte Kraftstoff eine Rolle. Wird der Strom selbst verbraucht muss er nicht teuer eingekauft werden.
Wert der erzeugten Wärme
  • Der Wert der erzeugten Wärme kann von den Kosten abgeleitet werden, die durch ein herkömmlichen Heizsystem entstehen würden.
2G ist einer der Top-Hersteller von Blockheizkraftwerken in Deutschland und verfügt über tiefgehende Expertisen wenn es um die Entwicklung spezialisierter Motoren geht. In Kombination mit dem breitgefächerten Produktportfolio und dem Knowhow von Schwank, sind wir in der Lage die idealen Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Schwank und 2G: Gemeinsame Werte und Ziele

Schwank ist auf dem Gebiet innovativer Hallenheiz- und Kühlsysteme für gewerbliche und industrielle Bauten Innovations- und Weltmarktführer und verfügt auf diesem Gebiet über 80 Jahre Erfahrung. Als Unternehmen sind wir auf die Entwicklung von Heiz- und Kühllösung für gewerblich und industriell genutzte Hallenbauten spezialisiert und kennen die Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Betreiber genau. 2G ist einer der Top 3 Hersteller von Blockheizkraftwerken in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über tiefgreifende Kompetenzen bei Blockheizkraftwerken und hat viel Erfahrung, wenn es darum geht, die ideale Lösung für Kunden zu entwickeln. Schwank und 2G zeichnen sich durch eine hohe Servicequalität aus, wir sind im Stande unsere Kunden weltweit zu begleiten und garantieren somit die Langlebigkeit und Qualität unserer Produkte.Vorteile von 2G:
  • Top 3 Hersteller in Deutschland
  • Hohe Expertise in Sachen Motorentechnik
  • Hohe Produktvielfalt – Die richtige Lösung für jeden Bedarf
  • Top Containerkonzepte
  • Top Service weltweit
  • 20 Jahre Projektierungserfahrung
  • Finanzierungs- & Mietlösungen
In diesem Bereich finden Sie Produktbroschüren, Technische Informationen und Pressebeiträge über die Blockheizkraftwerke von Schwank.
Title
Blockheizkraftwerke – Broschüre
1 file(s) 24 downloads
Blockheizkraftwerke 28. November 2018

Anwendungsberichte

Corporate Blog

Das Neuste auf einen Blick

Ausgezeichnet Schwank!

Die Schwank Gruppe wurde aktuell von der WirtschaftsWoche dank ihrer führenden Heiztechnologien und hervorragender Produkt- und Dienstleistungsqualität zum „Weltmarktführer“ ernannt.